DAS GANZHEITLICHE KONZEPT
behandle die Ursache und nicht das Symptom

Betriebliches Gesundheitsmanagement 

warum?

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement und die betriebliche Gesundheitsförderung sind nicht nur für große Unternehmen, sondern auch für kleine und mittelständige wichtig und lohnend. Es geht nicht „nur“ um gesündere Mitarbeiter oder geringere Ausfallzeiten. BGM umfasst im Gegensatz zur reinen BGF (betriebliche Gesundheitsförderung) auch Motivation, Prävention, Kommunikation und vieles mehr. BGM ist ein Projekt mit vielen Möglichkeiten und hat so viele Vorteile.
Dazu gehört auch, dass es sich quasi von selbst finanziert. Zahlreichen Studien zufolge liegt der return on invest (ROI) bei 1:3, d.h. für jeden investierten Euro erhalten Sie ca. 3 Euro zurück.
Außerdem werden die Leistungen zum BGM bis zu 500€ pro Jahr und Arbeitnehmer steuerfrei gestellt (§3 Nr. 34 EStG).
Im Fehlzeiten-Report der deutschen Wirtschaft von 2016 konnte man folgende Fakten nachlesen:
• Der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin ist (im Durchschnitt) 17,6 Tage im Jahr krank
• Die meisten Krankheitstage entfielen auf Muskel- und Skeletterkrankungen, gefolgt von
   akuten Verletzungen, Atemwegserkrankungen, psychischen Erkrankungen,
   Verdauungsproblemen und sonstigen Krankheiten (Krebs, Allergien, Haut, usw.)
• Die größte Zunahme verzeichnet die Gruppe der psychischen Erkrankungen (seit 1994 über
100 Prozent)

 

Laut der Barmer GEK Krankenkasse betrug die durchschnittliche Erkrankungsdauer für:
• Neubildungen (Krebs): über 42 Tage
• Psyche und Verhaltensstörungen: 40,5 Tage
• Muskel-/Skelett-Erkrankungen: 21,9 Tage
• Kreislauferkrankungen: 21,8 Tage
• Verletzungen: 20,4 Tage

 

 

Durch unser auf Sie zugeschnittenes Konzept erhalten Sie mehr gesunde, zufriedene, kreative, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter.

Unser Ziel ist es, für jeden eine ausgezeichnete körperliche und seelische Verfassung zu erzielen und zu erhalten.
• Spaß am Leben
• Freude und Zufriedenheit
• ein neues Bewusstsein für sich und die Umwelt schaffen
• weg von der Oberflächlichkeit
• positives Betriebsklima
Realistisch ist eine Senkung des Krankenstandes um mind. 30% bis Ende 2018 (iga-Metastudie).
Des Weiteren macht BGM Ihr Unternehmen für die Zukunft fit!

 

 

Ständig veränderte Bedingungen wie Globalisierung, Technologisierung, digitale Entwicklungen sind große Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.

Ein sicherlich großes Thema ist auch der „demografische Wandel“, d.h. die Überalterung der Gesellschaft. Der sich dadurch ergebende Fachkräftemangel (die Wirtschaftsberatung Ernst & Young beziffert diese Umsatzeinbußen auf aktuell ca. 46 Milliarden Euro im Jahr) ist für fast jedes Unternehmen ein Thema. Durch die Maßnahmen des BGM machen Sie Ihre Firma attraktiv für die
Mitarbeiter, fördern Ihre Betriebskultur, verringern die Fehlzeiten und binden Mitarbeiter an Ihr Unternehmen.

 

Wir, das bodybalance©Team, stellen uns diesen Fragen und bieten ein individuelles, ganzheitliches und nachhaltiges Gesundheitsförderungskonzept für Ihr Unternehmen.


Weshalb sind wir anders, als andere BGM Anbieter? 

 

Was macht uns einzigartig? 

 

Wir sehen den Menschen als Ganzes, und zwar nicht „nur“ Körper, Geist und Seele – sondern organisch, mental und körperlich!

 

Balance und Selbstheilung
Unser bodybalance©Konzept steht für ganzheitliche Gesundheit. Dies bedeutet auf sanfte und effektive Weise Dysbalancen und Störungen durch Hilfe zur Selbsthilfe auszugleichen. Dadurch werden Körper, Geist und Seele in die Lage versetzt, sich ihrer Natur gemäß, selbst zu heilen.
Das Wunder des Lebens und seine dahinterstehende Perfektion ermöglicht ungeahnte Wege. Auch die Frage, wie der Mensch ein zufriedenes und sinnerfülltes Leben führen kann, wird intensiv betrachtet.
Während die Schulmedizin bei chronischen Erkrankungen häufig lediglich die Symptome behandeln kann, möchten wir gemeinsam mit dem Kunden die wirkliche Ursache finden und erarbeiten. Hierbei wenden wir zukunftsweisende, ganzheitliche, erprobte Konzepte an, welche auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.

Es ist oft hilfreich, den Hauptgrund einer Störung einem der folgenden Felder zuzuordnen:
körperliche Ebene mentale u. seelische Ebene organische Ebene
Diese drei Teile unseres Wesens machen uns zu einer einzigartigen Gesamtpersönlichkeit und sind untrennbar miteinander verbunden. Wie bei einem Mobile bedingt eine Veränderung in einem Bereich der Persönlichkeit automatisch die Veränderung in den anderen Teilen. Hier liegen Ursachen für vielfältige Krankheiten, aber auch ungeahnte Möglichkeiten zur Gesundung.
Wir betrachten deshalb sowohl körperliche Ursachen, wie Verspannungen und Mangelernährung, als auch Ängste, Aggressionen, Schuldgefühle und Traumata, die chronische Erkrankungen hervorbringen.


Den Weg der Salutogenese und den Zusammenhang von Selbstfürsorge und Gesundung zu verinnerlichen, möchten wir mit Ihrem Unternehmen gemeinsam gehen und Sie lösungsorientiert unterstützen.